Spenden mit PayPal     Jede Spende hilft!

Igelhäuser, Unterschlüpfe und Gehege - Bauanleitungen und Beispielfotos

Igelgarten

Igel Schlaf- und Futterhaus

 Pro Igel e.V.

Igelgehege/Freigehege

Besonders wichtig ist eine ausreichend lange Aufenthaltszeit im Freigehege vor allem für die Säuglinge, die noch nie oder nur sehr kurze Zeit "in Freiheit" selbstständig auf Futtersuche gewesen waren. Für sie stellt das Gehege eine Art "Trainingscamp" dar, das ihnen die Wiedereingliederung in die Natur erst ermöglicht. 

Auch im Freigehege ist Sauberkeit oberstes Gebot: Hygiene wird groß geschrieben, das versteht sich von selbst. Kot- und Futterreste müssen morgens unbedingt beseitigt und die Schüsselchen heiß gespült werden. Vor jeder Neubesetzung wird der Erdboden leicht entfernt, mit Gesteinsmehl eingestreut und mit Rindenmulch (fein), bzw. Pinienerde abgedeckt.

Futterhäuser

 Einfaches Futterhaus

Schlaf- und Futterhäuser

 Bau einer Igelvilla mit 2 Zimmern

 Schlaf- und Futterhaus für Igel (Komitee für Igelschutz Hamburg e.V.)

Winterschlafhäuser

 Igelhaus vom Igelzentrum Zürich

Winterschlafboxen

Auch von schlafenden Igeln das Gehege täglich kontrollieren! Nicht das Nest!

Eine Notration Katzentrockenfutter und natürlich frisches Wasser müssen stets zur Verfügung stehen.